Anzeige

Agrartipp 12.11.2002

Agrartipp, 12.11.2002

Das bunte Laub hat den Herbst angekündigt, durch die ersten Stürme ist es aber fast überall schon von den Bäumen gefegt. Die Blumenbeete sind fast leergeräumt und das Obst geerntet. Jetzt drohen auch Nachtfröste. Sie sollten daher auch die Kübelpflanzen auf den nahenden Winter vorbereiten. Bitte holen Sie die Kübelpflanzen vor dem Frost herein!

Bei welchen Außentemperaturen sollten Sie Ihre Kübelpflanzen ins Winterquartier bringen? Es gibt da einfache Faustregeln:
Fuchsie: +5 bis +8 Grad C
Hibiscus: +4 bis +8 Grad C
Geranien: +8 bis +12 Grad C
Oleander: +4 bis +8 Grad C
Lorbeerbaum: +2 bis +6 Grad C
Citrus-Gewächse: +8 bis +10 Grad C.

Bitte schauen Sie auch im Winterquartier nach Ihren Pflanzen. Denn sie benötigen auch im Winter genügend Wasser. Besonders an warmen und hellen Standorten sind sie recht durstig.

Ein Zurückschneiden ist im Winter nicht erforderlich. Das Frühjahr ist der bessere Schnittzeitpunkt. Haben Sie aber nicht genügend Platz im Winterquartier, so können Sie die Kübelpflanzen aber trotzdem zurückschneiden.
  Oliver Hellkötter
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige