Anzeige

Agritechnica 2017

Agrartipp, 10.11.2017

Am Sonntag eröffnet in Hannover die weltgrößte Landtechnik-Messe

Am Sonntag startet mit der Agritechnica in Hannover die weltweit größte Messe für Landtechnik. Die Veranstalter erwarten dabei bis zum 18. November mehr als 400.000 Besucher.

Das Leitthema ist in diesem Jahr "Green Future - Smart Technology". Dabei dreht sich alles um den modernen Pflanzenbau und den Einsatz neuester Technologien. Diese sollen einen erheblichen Beitrag dabei leisten, in der Landwirtschaft künftig effizienter und nachhaltiger produzieren zu können. Auch die fortschreitende Automatisierung und die Implementierung intelligenter Steuerungssysteme in der Landtechnik sind zentrale Themen der Agritechnica.

Mähdrescher bei der Gerste-Ernte - Bild: Achim Otto

Mit rund 2800 Ausstellern aus 53 Ländern ist das Messegelände in diesem Jahr ausgebucht. Dabei blicken vor allem die deutschen Aussteller einem erfolgreichen Jahresabschluss entgegen. Nach einigen Krisenjahren mit sinkenden Erträgen erwarten sie für dieses Jahr eine Steigerung des Gesamtumsatzes auf rund 7,5 Milliarden Euro und damit ein deutliches Umsatzplus.

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige