Anzeige

Aktuell verbreitet Regen, im Bergland auch Schnee

Agrartipp, 02.01.2018

Radarbild von Dienstag, 02.01.2018

Das Radarbild zeigt aktuell verbreitet zum Teil stärkere Signale mit Regen, auf den Bergen fällt häufig wieder Schnee. Die Signale gehören zu einem kleinen Tiefdruckwirbel, der über unser Land hinweg zieht. Sonst ist der Himmel über Deutschland meistens wolkenverhangen, lediglich ganz im Norden und Nordosten zeigen sich einige Sterne.

In der ersten Woche des Jahres 2018 überqueren uns von Westen weitere Schlechtwettergebiete im Wechsel mit kurzen Pausen. In etwas kälteren Abschnitten kann es im Bergland schneien, sonst fällt Regen. Außerdem drohen zwischendurch Sturmböen. Die Niederschlagsmengen liegen dabei pro Tag meist zwischen 5 und 20 Liter pro Quadratmeter, regional auch mehr. In Folgedessen werden die Pegelstände der Flüsse kontinuierlich weiter steigen.

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige