Anzeige

Sprühregen im Nordosten

Agrartipp, 08.12.2016

sonst meist trocken

Langsam ändert sich die Wetterlage. Tiefdruckgebiete ziehen von Westen her durch. Zwischen den Tiefs Vita und Ute fließt in den Norden und später nach ganz Deutschland Meeresluft ein. Kurzzeitig steigen die Temperaturen an, bevor in der neuen Woche mit Hochdruckgebieten wieder ruhiges Wetter einkehrt. Gestern gab es daher im Norden und Osten etwas Sprühregen und Regen. Die Mengen waren gering. Heute fällt nur im Norden wenig Regen.

 

Das aktuelle Deutschland-Wetter sehen Sie hier!

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos