Anzeige

Nur mit richtiger Ernährung ist es nicht getan

Fit bei jedem Wetter, 19.06.2017

Auf welche chronische Krankheit sich ein niedriger Vitamin-D-Spiegel besonders auswirkt!

Ein ausreichende Versorgung mit Vitamin D ist nur über die Ernährung kaum sicher zu stellen. Fast jeden Tag müssten dann bei uns Kaltwassserfische und Pilze auf den Teller kommen.

Bild: Sarah Bertram

Nach Meinung des Deutschen Allergie- und Asthmabundes (Quelle: "Allergie konkret"), wirkt sich eine Vitamin-D-Unterversorgung unter anderem auf Asthmatiker negativ aus: Je höher der Vitamin-D-Spiegel im Blut desto geringer die Infektwahrscheinlichkeit und desto wahrscheinlicher ein komplikationsloser Verlauf der Asthma bronchiale.

Über Jahre hinweg kann sich ein Vitamin D-Magel zudem schädigend auf unsere Knochen(stärke) auswirken; vor allem wenn dazu noch genetische Faktoren mitspielen.

Der Vitaminmangel führt dazu, dass unsere Darmschleimhaut nur schlecht für die Knochen wichtiges Kalzium aufnehmen kann.

Besonders häufig ist Vitamin-D-Magel bei Übergewichtigen, Dunkelhäutigen (sie produzieren, anders als hellhäutige Menschen, nur wenig bis gar kein Vitamin D), Stubenhockern, ältere Menschen und Kindern zu beobachten.

Wieviel Sonne Sie heute abbekommen sollten, erfahren Sie hier!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige