Anzeige

Abends endlich Wetterbesserung?

Deutschland-Wetter, 04.08.2014

Noch häufig Schauer und Gewitter im Norden und Osten.

Heute Abend sind bei vielfach dichten Quellwolken doch noch verbreitet Schauer und Gewitter unterwegs, zeitweise kann es aber auch auflockern. Besonders im Westen und in Teilen Süddeutschlands reißt der Himmel vielfach auf und es bleibt nachfolgend auch trocken. Bei sehr einheitlichen Temperaturen von 22 bis 19 Grad lässt es sich draußen gut aushalten, allerdings sind die möglichen Schauer und Gewitter vielerorts doch eher ein Argument für's innerhäusliche Dasein.

Meist noch Schauer und Gewitter möglich

In Aachen hat sich das ruhigere und freundlichere Wetter aus Westen schon durchgesetzt, hier können die Menschen ohne Sorge vor kühlen Duschen draußen sitzen.

 

In der Nacht zum Dienstag sind vor allem im Norden und Osten noch einzelne Schauer und Gewitter möglich, sonst ist der Himmel aber auch verbreitet sternenklar, gebietsweise neblig-trüb und es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 16 Grad in Magdeburg und frischere 10 Grad am Schwarzwald.

Schauer und Gewitter noch im Norden und Osten

Meldungen bzw. Berichte über die Zeckenbelastung in Deutschland erhalten Sie in unserer Zecken-Prognose.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige