Anzeige

Dicker Regen zum Sonntag?

Deutschland-Wetter, 07.10.2017

Wo sich die schönsten Stellen finden

In der Nacht zum Sonntag halten sich noch meist dichte Wolken und besonders über der Südhälfte fällt noch oft langanhaltender Regen. Weiter nach Norden hin lockert es im Laufe der Nacht auch immer wieder auf, dazwischen ziehen jedoch auch dichte Wolken durch, die gebietsweise Schauer bringen. Die Temperatur sinkt auf 13 Grad in Köln und bis 8 Grad am Thüringer Schiefergebirge. An der Ostsee weht noch ein oft starker Wind.

 

Am Sonntag halten sich insbesondere über der Südwesthälfte Deutschlands dichte Wolken aus denen häufig Regen fällt, aber auch im Norden und Osten ist es oft stark bewölkt mit einzelnen Schauern, hier und da zeigen sich aber auch Auflockerungen. Am freundlichsten zeigt sich das Wetter im Nordosten hier strahlt oft die Sonne und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf Werte zwischen 12 Grad in Rostock und bis 17 Grad in Köln.

 

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige