Anzeige

Heute kräftige Schauer und Gewitter, auch Hagel und starker Regen möglich!

Deutschland-Wetter, 19.06.2006

Schwülwarme Mittelmeerluft bringt Hitze vor allem im Süden und Osten

Wetterlage:
-----------
Heute strömt auf der Vorderseite von Tief 'ex-Alberto' schwülwarme Mittelmeerluft nach Deutschland und sorgt für Gewitter. Morgen liegt die Grenze zwischen der schwülwarmen Luft und einer kühleren, atlantischen Luftmasse genau über Deutschland, sodass sich erneut Schauer und Gewitter bilden können.

Montag
Heute breiten sich ab den Mittagsstunden Schauer und Gewitter rasch über weite Teile Deutschlands aus. Die Gewitter können teils kräftig sein, örtlich sind Hagel, starker Regen oder Sturmböen möglich. , etwas länger trocken und freundlich bleibt es ganz im Osten und an der Ostsee. Bei 24 Grad westlich des Rheins und bis 34 Grad in Berlin wird es schwül. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen, in Gewittern sind Sturmböen möglich.

Dienstag
Am Dienstag gewittert es vor allem in der Mitte Deutschlands noch örtlich, im Norden ist es zwar wolkig, aber meist trocken und auch im Süden sind nur vereinzelt Wärmegewitter möglich. Die Temperatur liegt zwischen 17 Grad an der Nordsee, 25 Grad in Sachsen und bis zu 33 Grad am Alpenrand.
In der Nacht zum Mittwoch deuten sich überall kräftige Gewitter mit teils ergiebigem Regen an.

Mittwoch
Am Mittwoch bilden sich vor allem im Süden noch Gewitter, im Norden und Westen kommt im Laufe des Tages Regen auf. Dazwischen ist es in einem Streifen vom Oberrhein über Hessen bis zur Oder teils aufgelockert und meist trocken. Dabei werden 17 Grad an der Nordsee bis 29 Grad in Sachsen erreicht.

Donnerstag
Am Donnerstag wechseln sich Sonne und Wolken ab, vielerorts ist es trocken. Ganz im Süden ist noch letzter Gewitterregen möglich. Im Norden dagegen bringt ein Tief meist starke Bewölkung, etwas Regen und stürmischen Wind. Es erwärmt sich auf 15 Grad im in Ostfriesland und bis 27 Grad um München.

Freitag
Am Freitag ist es voraussichtlich teils heiter, teils wolkig und größtenteils trocken. Nur im äußersten Norden sind vereinzelt noch Schauer möglich. Dabei werden 17 bis 25 Grad erreicht.

Samstag
Am Samstag kommt von der Nordsee her voraussichtlich erneut Regen auf, im größten Teil Deutschlands bleibt es jedoch aufgelockert und trocken. Mit 17 Grad an der Nordsee und bis 29 Grad im südöstlichen Bayern wird es von Süden her wieder etwas wärmer.
  Mieke Windmüller
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige