Anzeige

Im Norden Regen, im Süden meist freundlich

Deutschland-Wetter, 11.11.2005

Wetterlage:
Von Westen nähern sich heute die Ausläufer des Tiefs 'Nino' bei Schottland mit ihren Regenwolken. Über der Mitte und dem Süden sorgt Hoch 'Wega' für etwas freundlicheres Wetter.


Freitag
Heute halten sich in Süddeutschland gebietsweise Nebel- oder Hochnebelfelder, sonst ist es dort teils heiter, teils locker bewölkt, in der Mitte und im Norden ist es stark bewölkt und vor allem nördlich der Mittelgebirge regnet es zeitweise. Am Nachmittag dehnen sich die aufgelockerten Bereiche etwas weiter nach Norden aus. Die Temperaturen steigen an der Nordsee und am Alpenrand auf bis zu 14 Grad, in den Mittelgebirgen nur auf 8 Grad. Der Südwestwind weht vor allem im Norden frisch, an der Nordsee sind ab dem Abend auch Sturmböen möglich. In der Nacht zieht sich der Regen in den äußersten Norden zurück, sonst lockert es verbreitet auf. Gebietsweise ist wieder, vor allem in Süddeutschland, mit Nebel zu rechnen. Die Tiefstwerte liegen an der Küste bei 10 Grad, im Süden ist in ungünstigen Lagen leichter Frost möglich.

Samstag
Am Samstag ist es überwiegend heiter. Im Norden und Westen ziehen dagegen dichte Wolken durch, die gelegentlich auch ein wenig Regen bringen können. Die Höchstwerte liegen im Emsland bei 9 Grad und bei bis zu 16 Grad am Bodensee.

Sonntag
Am Sonntag überwiegen im Norden und Westen dichte Wolken, die hier und da auch etwas Regen bringen können. Sonst ist es bis auf Nebelfelder wieder meist heiter. Die Höchstwerten liegen bei 8 Grad in Hamburg und bis 15 Grad bei Sonnenschein im äußersten Süden.

Montag
Am Montag ist verbreitet heiter. Nach Norddeutschland ziehen von Norden jedoch dichte Wolken mit Regen herein. Die Höchstwerten liegen bei 8 bis 15 Grad.

Dienstag
Am Dienstag zieht ein Regengebiet von Norden nach Süden. Bei 6 Grad in der Mitte, wo es den ganzen Tag regnet, und bis 13 Grad an der Nordsee und am Alpenrand, wo es noch lange freundlich bleibt, ist es recht windig.

Mittwoch
Am Mittwoch ist es verbreitet trüb und regnerisch, nur hier und da lockert die Bewölkung gelegentlich auf. Die Temperaturen erreichen nur noch 5 bis 9 Grad.
  Michael Kienzle
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige