Anzeige

In der Südwesthälfte des Landes verbreitet heiter bis sonnig, weiter nach Nordosten teils dichte W

Deutschland-Wetter, 21.03.2012

Wetterlage
----------
Hoch 'Harry' liegt über dem Bundesgebiet und bringt trockenes, mildes und vor allem in der Südwesthälfte Deutschland auch sehr freundliches Wetter.

Heute ist es in der Südwesthälfte des Landes verbreitet heiter bis sonnig. Weiter nach Nordosten ziehen aber auch teils dichte Wolken durch. Es bleibt aber trocken. Die Temperatur steigt auf 9 Grad auf Rügen und bis 16 Grad in Stuttgart.

In der Nacht zum Donnerstag ist der Himmel klar oder locker bewölkt und es bleibt trocken. Die Temperatur sinkt auf 7 Grad in der Niederlausitz und bis 0 Grad im Allgäu.

Am Donnerstag ist es überwiegend sonnig, vor allem im Osten können auch einige Wolken durchziehen, dazu bleibt es trocken. Die Temperatur steigt auf 9 Grad auf den Ostseeinseln und bis 19 Grad in der Kölner Bucht.

Am Freitag ist es vielfach sonnig, vor allem in der Südhälfte bilden sich gebietsweise Quellwolken. Es bleibt aber weitgehend trocken. Die Temperatur erreicht 9 Grad auf Usedom und bis 19 Grad in Aachen.

Am Samstag ist es häufig heiter, vor allem in der Nordhälfte ist es sonnig. Im Westen und Südwesten können sich gebietsweise dichte Quellwolken und mögliche Schauer oder Gewitter entwickeln. Die Temperatur steigt auf 9 Grad auf Fehmarn und bis 19 Grad in Karlsruhe.

Am Sonntag ist es überwiegend heiter bis sonnig. Besonders nach Norden hin ziehen auch teils dichte Wolken durch, es bleibt jedoch trocken. Die Temperatur erreicht 9 Grad auf den Ostseeinseln und bis 18 Grad im Oberrheingraben.

Am Montag ist es heiter bis sonnig und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 9 Grad auf Rügen und bis 19 Grad in Karlsruhe.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige