Anzeige

Kann sich die Sonne morgen durch die Wolken kämpfen?

Deutschland-Wetter, 10.02.2015

Nächtliche Werte oft um den Gefrierpunkt

In der kommenden Nacht ist es im Norden des Landes teils sternenklar, teils jedoch auch neblig-trüb, weiter nach Süden ist es oft aufgelockert bewölkt, gebietsweise kann es aber auch hier neblig-trüb sein. Dazu bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 3 Grad an der Nordsee und etwa -3 Grad in München.

weitgehend trocken

 

Am Mittwoch bleibt es in weiten Landesteilen noch stark bewölkt und die Sonne hat es gebietsweise schwer sich gegen die oft dichten Wolken durchzusetzen. Besonders in der Südhälfte der Republik schafft sie es jedoch zunehmend besser, aber auch weiter nach Norden hin sind Aufheiterungen möglich. Dazu bleibt es trocken. Die Höchstwerte erreichen 2 Grad in Oberbayern und bis 7 Grad im Rheinland.

kein Dauerfrost mehr

 

Eine kurzfristige Wetterprognose über nur 2 Stunden, erhalten Sie im Nowcasting!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige