Anzeige

Kommen Schneefälle auf?

Deutschland-Wetter, 10.02.2017

Teils gefährliche Glätte

Heute Abend bleibt die Wolkendecke über Deutschland größtenteils verschlossen. Auflockerungen sind am ehesten im Süden und Südwesten der Republik möglich. Niederschläge bleiben verbreitet aus, im Südwesten fällt gebietsweise Regen, Schneeregen oder auch Schnee, sonst ist nur lokal mit Regen oder Schnee zu rechnen. Die Temperatur liegt bei -1 Grad in Vorpommern und um 5 Grad in München.

 

In der Nacht zum Samstag zieht im Nordwesten und auch im äußeren Westen und Südwesten gebietsweise Schnee, Schneeregen oder auch gefrierender Regen auf, dabei besteht lokal gefährliche Glätte! Im übrigen Land ist es zumeist stark, hier und da aber auch locker bewölkt und dazu trocken. Die Temperatur sinkt auf 2 Grad in Freiburg und bis -4 Grad in Neubrandenburg.

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige