Anzeige

Meist trocken, teils freundlich, später im Südwesten Regen

Deutschland-Wetter, 07.12.2009

Wetterlage
Zwischenhocheinfluss sorgt zunächst für meist trockenes und zum Teil auch freundliches Wetter in Deutschland. Später zieht von Südwesten ein neuer Tiefausläufer heran.


Montag
Heute ist es zum Teil dicht bewölkt, hier und da scheint aber auch die Sonne. Zunächst ist es meist trocken. Am Nachmittag und Abend kommt aber im Südwesten neuer Regen auf. Die Temperatur steigt auf 6 Grad an der Müritz und 10 Grad am Rhein sowie in München.
In der Nacht zum Dienstag ist es zunächst in der Mitte und im Norden bei teils starker, teils aufgelockerter Bewölkung meist trocken, sonst breitet sich Regen von Südwesten her weiter nach Nordosten aus. Die Tiefstwerte liegen bei 8 Grad in Karlsruhe und bis 2 Grad an der Uecker.

Dienstag
Am Dienstag halten sich verbreitet dichte Wolken und gelegentlich fällt Regen. Die Höchstwerte liegen bei 4 bis 9 Grad.

Mittwoch
Am Mittwoch ist es meist dicht bewölkt, nur örtlich zeigt sich etwas die Sonne. Gebietsweise fällt Regen. Die Höchstwerte liegen bei 3 bis 9 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag ziehen erneut meist viele dichte Wolken durch und es fällt verbreitet, teils anhaltender Regen. Die Temperatur erreicht 3 bis 9 Grad.

Freitag
Am Freitag bleibt die Wolkendecke meist geschlossen. Gebietsweise fällt Regen, in den Mittelgebirgen, sowie nach Osten und Südosten hin kann auch Schnee dabei sein. Die Höchstwerte liegen bei 1 bis 9 Grad.

Samstag
Am Samstag bleibt es bei starker bis dichter Bewölkung und es fällt gelegentlich Regen, in den Mittelgebirgen, sowie im Osten und Süden fällt häufig auch Schnee. Die Temperatur erreicht nur noch -1 bis 5 Grad.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige