Anzeige

Regenschauer unterwegs

Deutschland-Wetter, 24.08.2017

aber auch sommerlich warm

Wetterlage:

Leichter Hochdruckeinfluss bestimmt in den nächsten Tagen das Wetter in Mitteleuropa. Hinter der schwachen Front ist jedoch etwas wolkenreichere und kühlere Luft ins Land geströmt. Diese kann sich bis zum Wochenende aber wieder erwärmen.

 

Heute:

Zunächst halten sich teils zähere Wolkenfelder, vereinzelt treten Regengüsse auf. Im Tagesverlauf setzt sich gebietsweise für längere Zeit die Sonne durch, sonst bleibt es wechselnd wolkig, Schauer und Gewitter bleiben allerdings die Ausnahme.

Aktuell seht ihr den Zug der Schauer hier: http://donnerwetter.de/radar/

a(10)

Die Höchsttemperaturen liegen meistens zwischen angenehmen 21 und 25 Grad. Im Süden und Osten können auch sehr warme 28 Grad erreicht werden. Der Wind kann im Norden etwas auffrischen, im Süden weht er meist nur schwach.

 

 

Weitere Aussichten:

Von Freitag bis Dienstag wechseln sich heitere Abschnitte mit dickeren Wolken ab und vereinzelt bilden sich Regengüsse und Gewitter. Dabei wird es in der Mitte und im Süden oft wieder sehr warm bis heiß und teilweise auch schwül. Im Norden bleibt es meistens bei angenehmeren Spätsommertemperaturen

Ab Mittwoch nehmen Regen und Gewitterschauer zu und anschließend gehen die Temperaturen spürbar zurück.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige