Anzeige

Teils dicht bewölkt, teils aufgelockert, einzelne Schauer

Deutschland-Wetter, 13.10.2009

Wetterlage
Tief 'Vali' liegt über dem Baltikum und lenkt in einer nördlichen Strömung teils feuchte Luftmassen nach Deutschland.


Dienstag
Heute ziehen von Norden her teils dichte Wolken durch. Vor allem im Osten und Süden kommt es zu einzelnen Schauern. Im Norden und Westen bleibt es bei etwas mehr Sonne häufig trocken. Die Temperatur steigt auf 4 Grad am Alpenrand und bis 12 Grad am Niederrhein.
In der Nacht zum Mittwoch kommt es meist nur noch vom Nordosten, über den Osten bis in den Südosten zu weiterem Regen nach Süden hin meist zu Schnee, sonst ist es vielfach nur locker bewölkt, teils auch klar und weitgehend trocken. Die Tiefstwerte liegen bei 6 Grad auf Fehmarn und bis -8 Grad im Allgäu.

Mittwoch
Am Mittwoch hält sich vor allem nach Osten hin häufig dichte Bewölkung aus der es schneit oder regnet. Nach Westen ist es meist heiter und trocken. Die Höchstwerte liegen bei 0 bis 9 Grad.

Donnerstag
Am Donnerstag ist es in der Osthälfte weiterhin meist dicht bewölkt und es kommt häufig zu Regen, nach Süden meist zu Schneefall. In der Westhälfte ist es heiter und es bleibt trocken. Die Temperatur steigt auf 0 bis 11 Grad.

Freitag
Am Freitag ist es anfangs vor allem im Südwesten noch meist heiter und trocken, von Nordwesten ziehen aber dichte Wolken mit Regen auf. Im Südosten fällt anfangs auch noch Schnee, später dann Regen. Die Temperatur steigt auf 2 bis 13 Grad.

Samstag
Am Samstag ist es stark bewölkt oder neblig-trüb und es fällt gebietsweise etwas Regen, im Süden auch wieder Schnee. Die Temperatur steigt auf 2 bis 11 Grad.

Sonntag
Am Sonntag ziehen in der Südosthälfte des Landes meist viele Wolken durch und es fällt zeitweise Regen, im Süden teils Schnee, nach Westen und Nordwesten ist es dagegen meist heiter und trocken. Die Temperatur erreicht 3 bis 12 Grad.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige