Anzeige

Teils leichter Schneefall, teils trocken

Deutschland-Wetter, 02.01.2009

Wetterlage
Ein schwacher Ausläufer von Tief 'Cornelia' über Nordwestrussland bringt teils dichte Wolken und etwas Schnee nach Deutschland. Im Norden herrscht vorübergehend schwacher Zwischenhocheinfluss.


Freitag
Heute ist es in der Mitte und im Süden überwiegend stark bewölkt oder bedeckt und besonders in der Mitte des Landes fällt zeitweise Schnee, nach Süden lässt sich aber auch gelegentlich die Sonne blicken. Im Norden scheint die Sonne dagegen häufiger. Die Temperaturen liegen bei -5 Grad am Bayerischen Wald und 2 Grad in Emden. In der Nacht zum Samstag lassen die leichten Schneefälle meist nach und es lockert vielfach auf, im Norden werden die Wolken zunehmend dichter, es bleibt aber meist noch trocken. Die Tiefstwerte liegen bei 0 Grad auf den Inseln und -10 Grad in Berchtesgaden.

Samstag
Am Samstag kommen im Norden bei teils starkem Wind neue dichte Wolken mit etwas Schnee oder Regen auf. Die Wolken dehnen sich nur langsam nach Süden aus. In der Mitte und im Süden bleibt es meist aufgelockert bewölkt und trocken. Verbreitet kommt es zu Dauerfrost bei -5 bis 0 Grad, nur in Norddeutschland werden Temperaturen von 1 bis 6 Grad erreicht.

Sonntag
Am Sonntag fällt aus starker Bewölkung gebietsweise Schnee, im Nordwesten zum Teil auch Regen. Nach Süden hin bleibt es meist trocken und die Sonne kann sich ein wenig zeigen. Mit -5 bis 1 Grad bleibt es meist frostig, nur im Küstenumfeld sind bis 5 Grad möglich.

Montag
Am Montag schneit es häufig. Im Süden und Südwesten ist es anfangs noch trocken, bevor am Nachmittag auch hier Schnee aufkommt. Im Norden dagegen lockern die Wolken dann allmählich wieder auf. Die Temperaturen steigen nur auf -5 bis 1 Grad.

Dienstag
Am Dienstag ist es verbreitet aufgelockert bewölkt und sonnig, teils ist es sogar wolkenlos. Es bleibt überall trocken. Bei -10 bis 0 Grad wird es noch etwas kälter.

Mittwoch
Am Mittwoch zieht voraussichtlich ein schwacher Tiefausläufer von Norden nach Süden und sorgt zeitweise für etwas Schneefall, zeitweise ist es aber auch aufgelockert bewölkt und trocken. Mit Höchstwerten von -8 bis 0 Grad bleibt es meist frostig kalt, nur in Küstennähe steigen die Temperaturen wieder auf 1 bis 5 Grad.
  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige