Anzeige

Teils nasskalte, teils sternenklare Nacht

Deutschland-Wetter, 04.01.2015

Hochdruckeinfluss über Südwesteuropa

Auf dem Satellitenfoto von heute Morgen zeigen sich vor allem große Teile Osteuropas dicht bewölkt, hierbei herrscht verbreitet unbeständiges und nasskaltes Wetter mit Schnee-, Schneeregen oder Regen. Besonders freundlich ist es dagegen derzeit im Südwesten Europas, von der Iberischen Halbinsel bis zum zentralen Mittelmeer herrscht Hochdruckeinfluss mit mildem und oft sonnigem Wetter.

nasskalt in Osteuropa

 

Heute Abend bleibt es in Deutschland überwiegend aufgelockert bewölkt und auch trocken, jedoch ziehen sowohl im Osten als auch im Süden des Landes auch häufig dichte Wolken durch, die hier und da für Schneefälle sorgen können. Im Südwesten und im Osten der Republik zeigt sich dagegen ein häufig sternenklarer Abendhimmel. Die Werte liegen noch bei 5 Grad an der Wesermündung und um -3 Grad im Oberrheingraben.

mehrheitlich trocken

 

In der Nacht zum Montag zieht sich der Himmel über der Osthälfte Deutschlands weitgehend zu und es fällt in den südlicheren Landesteilen dabei zeitweise Schnee, nach Norden hin fällt zeitweise Regen oder Schneeregen. Weiter nach Westen bleibt es dagegen oft aufgelockert, zum Teil sogar sternenklar und trocken. Die Temperatur sinkt auf 4 Grad an der Nordseeküste und auf etwa -3 Grad am Bodensee.

in der Osthälfte meist nasskalt

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige