Anzeige

Viel Regen im Süden

Deutschland-Wetter, 05.10.2017

Im Norden und Osten am Abend Entspannung nach Sturmtief 'Xavier'.

In den Abendstunden lockern die Wolken in der Nordhälfte immer weiter auf, einzelne Schauer beschränken sich dann meist nur noch auf das Nordseeumfeld. In der Südhälfte ist der Himmel dagegen dicht bewölkt oder bedeckt, südlich des Mains muss zudem immer wieder mit teils auch kräftigeren Schauern gerechnet werden.

Die Temperaturen erreichen Werte um 12 Grad C an der Nordseeküste und um 21 Grad C im Alpenvorland.

 

In der ersten Nachthälfte ist es im Norden locker bewölkt und an den Küsten können einzelne Schauer fallen, in der Osthälfte klart der Himmel häufig auf. Teils ergiebiger Regen fällt weiterhin im Süden.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 14 Grad C im Breisgau und um 7 Grad C im Thüringer Wald.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige