Anzeige

Vielerorts trockener Abend

Deutschland-Wetter, 10.11.2016

Höchstwerte zwischen 2 und 8 Grad

Am Abend ist vor allem entlang des Rheins und zwischen Sachsen und Thüringen noch mit weiteren Niederschlägen zu rechnen, die vor allem in den Höhenlagen des Erzgebirges in Form von Schnee fallen.

Sonst ist es verbreitet trocken, in Küstennähe gibt es auch einige Auflockerungen.

Die Höchstwerte liegen am frühen Abend zwischen 2 Grad im Thüringer Bergland und 8 Grad in den Tälern des Schwarzwalds und der Alb.

In der Nacht erfasst dann ein neues Niederschlagsgebiet den Süden und Westen des Landes. Zwischen Niederrhein und Berchtesgadener Land regnet und schneit es mitunter kräftig. Die Tiefstwerte liegen zwischen -2 Grad entlang der Polnischen Grenze und 6 Grad in Baden.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige