Anzeige

Warme, aber oft feuchte Luftmassen

Deutschland-Wetter, 05.10.2015

Von Südwesten wird es ungemütlich

Heute Nachmittag ist es über dem Norden und Osten der Republik gebietsweise heiter, zum Teil ziehen aber auch dichtere Wolken durch, dazu bleibt es aber trocken. Über der Südwesthälfte Deutschlands ist es dagegen oft stark, hier und aber auch aufgelockert bewölkt und zunächst weitgehend trocken. Gegen späten Nachmittag und Abend zieht aus Südwesten her jedoch, teils langanhaltender Regen auf. Die Temperatur steigt auf 17 Grad an der Nordsee und bis auf spätsommerlich warme 22 Grad in Dresden.

oft viele Wolken

 

Heute Abend breiten sich die dichten Regenwolken aus Südwesten weiter nach Nordosten hin aus und erreichen bis Mitternacht etwa eine Linie vom Rheinland über Hessen bis nach Ostbayern, dazu fällt teils kräftiger und langanhaltender Regen. Weiter nach Nordosten ziehen zwar meist viele und oft dichte Wolken durch, dazu bleibt es jedoch trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 16 Grad im Oberrheingraben und um 13 Grad im Eichsfeld.

nach Südwesten hin teils kräftiger und langanhaltender Regen

 

Morgen auch mögliche Gewitter? Hier der Ausblick auf den Dienstag!

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos