Anzeige

Wetterberuhigung am Abend?

Deutschland-Wetter, 04.01.2017

Tiefstwerte um 4 bis -1 Grad C in der ersten Nachthälfte.

Am Abend lockern die Wolken über der Nordhälfte des Landes vielerorts auf und der Wind schwächt allmählich ab. Mögliche Schneeregen, Regen oder Schneeschauer fallen meist nur noch entlang der Küsten. Im Süden fällt aus kompakten Wolken weiter Schnee, verbreitet können die Straßen glatt sein.

Die Temperaturen erreichen am Abend Werte um 1 Grad C im Thüringer Bergland und um 6 Grad C im äußersten Nordwesten.

 

In der ersten Nachthälfte ist es im Norden meist locker oder aufgelockert bewölkt, entlang der Weser kann es auch aufklaren. Niederschläge fallen nur noch stellenweise. Südlich des Mains bleibt der Himmel dicht bewölkt oder bedeckt, verbreitet muss mit Schneeregen oder Schnee gerechnet werden.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 4 bis -1 Grad C.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige