Anzeige

Wird das eine echte Sommerwoche?

Deutschland-Wetter, 17.07.2016

Von warm bis heiß

Die neue Wetterwoche beginnt schon ziemlich vielversprechend, denn auch wenn hier und da noch einige Wolken durchziehen können, ist es doch überwiegend heiter und zum Teil sonnig. Einzelne Schauer sind jedoch im Ostseeumfeld, am Erzgebirge und auch im Alpenvorland möglich. Es werden 20 bis 26 Grad erreicht.

verbreitet freundlich

 

Am Dienstag scheint die Sonne dann im ganzen Land verbreitet von einem überwiegend wolkenlosen Himmel. Im Osten und Nordosten sind allerdings einige Wolken unterwegs. Es bleibt voraussichtlich überall trocken. Die Temperatur steigt auf 22 bis 28 Grad.

sonniger Tag

 

Am Mittwoch verbreitet sonnig, nachmittags in den westlichen Landesteilen mögliche Quellwolken und vereinzelt Schauer oder Gewitter möglich, sonst trocken, 26 bis 33 Grad.

Am Donnerstag teils heiter, teils dichte Quellwolken, verbreitet mäßiges bis hohes Schauer- und Gewitterrisiko, 22 bis 30 Grad.

Am Freitag im Süden aufgelockert bis stark bewölkt und zeitweise Schauer, mögliche Gewitter, sonst teils heiter, teils auch stärker bewölkt, weitgehend trocken, 19 bis 24 Grad.

Am Samstag über der Südhälfte teils heitere Abschnitte, teils dichte Quellwolken, gebietsweise Schauer oder Gewitter, weiter nach Norden hin teils heiter, teils aufgelockert bewölkt und meist trocken, 19 bis 24 Grad.

Am Sonntag überwiegend heiter bis sonnig, im Südosten hier und da dichtere Wolken und einzelne Schauer, sonst trocken, 20 bis 27 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige