Anzeige

Zwischen Sonne und dunklen Regenwolken

Deutschland-Wetter, 08.12.2016

Im Norden kündigt sich ein Wetterumschwung an

Ausläufer eines Tiefs über Skandinavien haben den Norden des Landes erreicht, sodass bis zum Abend vielerorts Regen einsetzt. Trocken bleibt es hingegen in der Mitte und im Süden des Landes.

Die Höchstwerte liegen heute zwischen 5 Grad in Thüringen und Hessen und 10 Grad in Südbaden und im Alpenvorland.

In der ersten Nachthälfte hält der Regen im Norden an, während vor allem entlang von Rhein und Donau die Sterne funkeln. Unter klarem Himmel fallen die Temperaturen auf Tiefstwerte um den Gefrierpunkt. Deutlich milder bleibt es in Küstennähe mit Werten deutlich über 5 Grad.

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos