Anzeige

Winterschnitt mit Vorsicht zu genießen

Gartentipps, 21.01.2018

Warum Sie den Gehölzschnitt noch ein wenig aufschieben sollten.

Während der Saftruhe, also im Winter, ist der beste Zeitpunkt, um Gehölze zu schneiden.

Zwar verlieren die Pflanzen auch nach dem Winterschnitt Saft, der Verlust ist in der kalten Jahreszeit allerdings deutlich geringer. Der optimale Zeitraum für den Gehölzschnitt liegt zwischen Dezember und Februar.

 Bild: Achim Otto

Doch Vorsicht! Wer nun zur Tat schreiten möchte, sollte in jedem Fall die Temperaturen im Auge behalten: Fröste und Minusgrade sind für den Winterschnitt nämlich nicht geeignet.

Wählen Sie daher einen Tag mit mildem Winterwetter aus. Frostempfindliche, und vor allem junge Pflanzen, sollten erst im kommenden Frühjahr ihren Schnitt erhalten.

Hier geht es zu unserem aktuellen Deutschlandwetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige