Anzeige

Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 13.08.2007

Österreich:
Die Autobahnen und Hauptdurchgangsstrecken sowie die Berg- und Passstraßen sind frei befahrbar.


Schweiz:
Die Zufahrten zu den Straßentunnels und Autoverladestationen wie auch die Pässe sind ohne witterungsbedingte Behinderungen befahrbar.


Italien:
Die Brennerautobahn und die übrigen Hauptdurchzugsstrecken sowie die Passstraßen sind ungehindert befahrbar.


Frankreich:
Der Galibier ist aufgrund eines Erdrutsches für Fahrzeuge mit Anhänger gesperrt.

Die übrigen Berg- und Passstraßen sind frei befahrbar.


Quelle: ADAC Verkehrsredaktion




  Oliver Hellkötter
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige