Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 17.03.2017

Wolkenstrom vom Atlantik

Auf dem heutigen Satellitenbild erkennt man den riesigen Wolkenbatzen über den Atlantik, der direkt auf Mitteleuropa zusteuert. Darin verbergen sich Tiefdruckgebiete mit ihren Schlechtwetterfronten, die ab der kommenden Nacht in Deutschland für reichlich Regen und lebhaften Wind sorgen werden.

Hinter der Kaltfront ist bereits deutlich kühlere Luft in den größten Teil Deutschlands geströmt. Lediglich im Süden des Landes, also vor der Front, wurde es mit teilweise 20 Grad nochmals frühlingshaft warm. Mittlerweile haben sich über dem östlichen Baden-Württemberg und Bayern örtliche Schauer gebildet, zum Teil auch mit Blitz und Donner.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige