Anzeige

Tief 'Flurina' nähert sich

Sat Europa, 10.11.2006

Bei Island liegt das Zentrum von Tief 'Flurina'. Seine Ausläufer erkennt man an dem ausgedehnten Wolkengebiet, das von Westen nach Westeuropa zieht. In Deutschland ist es unter dem Einfluss von Hoch 'Terry' heute noch meist freundlich. Die Wolken hier sind meist nur lockere hohe Wolken. Erst in der Nacht ziehen auch dichtere Wolken auf. (Bildquelle: NERC Satellite Receiving Station, Dundee University, Scotland, http://www.sat.dundee.ac.uk/)
  Michael Kienzle
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige