Anzeige

Erdrutsch in Goldmine in Indonesien

aktuell, 04.01.1999

Starke Regenfälle haben in einer Goldminie in Indonesien einen Erdrutsch ausgelöst, bei dem mindestens 9 Menschen getötet wurden. 21 weitere werden noch vermißt.
Die Geröllmassen verschütteten den Eingang der Mine und schlossen so die in dem Bergwerk illegal arbeitenden Menschen ein. Seit Juli ist dies bereits der dritte tödliche Erdrutsch in der staatlichen Mine. Bedingt durch die schwere Wirtschaftskrise arbeiten in Indonesien viele Menschen illegal in Bergwerken.

  Michael Klein
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige