Anzeige

Sommer bis Ende Oktober !

aktuell, 13.10.2001

Es bleibt wahrscheinlich bis Ende Oktober zu warm und auch heiter !

Wetterentwicklung

Ein Hochdruckgebiet über Südosteuropa bestimmt das Wetter auch in Deutschland. Ein Zipfel des Hochs reicht über Bayern. Damit liegt Deutschland an der Südseite des Hochs in einer südlichen Strömung. Es fließt sehr warme Luft nach Deutschland. Erst am Dienstag oder Mittwoch streift Deutschland von Westen ein Tiefausläufer. Er bringt aber keinen Wetterwechsel.

Wetter Sonntag

Im ganzen Land ist es in den Frühstunden dunstig oder nebelig. Schnell löst die starke Sonneneinstrahlung den Nebel auf und es wird zunehmend sonnig. Werte um 20-23 Grad tagsüber im Norden des Landes. Im Süden erreichen die Werte um 25 Grad. Nachts Werte um 10-12 Grad. Auch in den Mittelgebirgen kaum unter 8 Grad.

Wetter Montag

Auch am Montag ist es in den Frühstunden nebelig. Später ist es heiter bei 25-26 Grad im Rheingraben und 20 Grad an den Küsten. Im Osten werden 22 Grad erwartet.

Wetter ab Dienstag

In der Nacht zu Dienstag ziehen im Westen lockere Wolkenfelder durch. Tagsüber scheint aber am Dienstag und Mittwoch wieder die Sonne. Werte um 20-24 Grad. Es bliebt warm. Es ist keine Wetteränderung in Sicht.

www.unwetter.de
  Karsten Brandt
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige