Anzeige

Wieder Erdbeben in der Türkei

aktuell, 05.10.1999

In der Nacht zu Dienstag hat erneut ein Erdbeben die Menschen in der Türkei in Angst und Schrecken versetzt. Bei dem mittelstarken Beben wurden im Badeort Marmaris 70 Menschen, darunter auch viele Touristen, verletzt.

Die meisten stürzten sich aus Panik, unter einstürzenden Häusern begraben zu werden, von Balkonen oder aus Fenstern. Meldungen über Tote gibt es nicht.

Das Beben wurde mit einer Stärke von 5,2 gemessen; es wurden mehr als 20 Nachbeben registriert. Mitte August hatte das schwere Erdbeben in der Nähe von Istanbul (Stärke 7,4) über 15.000 Menschen das Leben gekostet.
  Michael Klein
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige