Anzeige

Gewitter, Starkregen, Hagel, Orkanböen und der Brexit

Spezial, 24.06.2016

Deutschland und Europa erwartet ein turbulenter Morgen

Nicht nur die Meldung über den EU-Ausstieg der Briten sorgt am Frühstückstisch heute für einen Paukenschlag. Mancherorts kracht es auch vor der Tür heute Morgen schon wieder ganz gewaltig.

Die Unwetter der vergangenen Nacht sind kaum abgezogen, da geht es schon wieder von vorne los. Vom Niederrhein ziehen weitere Gewitter in Richtung Nordosten über Deutschland hinweg.

Von Aachen bis ins Sauerland und Münsterland warnt der Deutsche Wetterdienst vor Unwettern mit schweren Gewittern, Starkregen, Hagel und Orkanböen. Auch in den umliegenden Gebieten, der Eifel und weiten Teilen Niedersachsens ist in den nächsten Stunden mit starken Gewittern zu rechnen.

Womit müssen Sie in den kommenden 2 Stunden rechnen? Im Nowcasting erfahren Sie es!

Wo blitzt und donnert es aktuell? Die Donnerwetter.de-Blitzkarte verrät es Ihnen!

 

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige