Anzeige

Globalisierung im Rückzug?

Spezial, 09.01.2017

Risiken und Unsicherheiten mehren sich.

Risiko und Unsicherheiten auf gleich mehreren Ebenen soweit das Auge reicht. Das Jahr 2016 brachte einige starke Veränderungen mit sich. Der Brexit der Briten und die Wahl von Donald Trump werden voraussichtlich auch im neuen Jahr viele Veränderungen und damit auch Risiken mit sich bringen.

Noch vor kurzer Zeit sprach man von Globalisierung, die in vollem Gange war. Manch einer hatte Zukunftsszenarien im Kopf und in der Schule sprach jeder Lehrer von der großen Globalisierung. Doch nun sprechen Experten immer mehr von Risiko und Unsicherheit, die sich auch in der Bevölkerung breit macht. Die Menschen sind verunsichert wen sie wählen oder was sie glauben sollen.

Auch Unternehmen und Investoren bekommen davon zu spüren, da der Freihandel nicht mehr so konstant und sicher ist. Eine mögliche Änderung der Steuern oder neue Gesetze und Normen machen das Geschäft mit den USA komplizierter und risikoreicher.

Die Globalisierung scheint ein Ende erreicht zu haben. Kriege, Anschläge und der Flüchtlingsstrom haben ihr die Energie genommen. Freiheit steht nun wieder in einem ganz neuen Licht. Doch Experten warnen Politikern davor nur nach innen zu schauen, denn die Probleme, die auf uns zukommen, seien international und global, jedoch nicht ausschließlich national, zu lösen.

  Sarah Bertram
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige