Anzeige

Aktuell schmale Regenzone nördlich der Mittelgebirge

Agrartipp, 17.07.2017

Radarbild von Montag, 17.07.2017

Das Radarbild zeigt aktuell über dem Norden eine schmale Niederschlagszone mit Regen und Sprühregen. Sonst ist es trocken. Ganz im Norden, sowie im Südwesten ist der Himmel oft nur leicht bewölkt.

Heute fällt über der Mitte Deutschlands etwas Regen, oder Sprühregen. Nachmittags können sich örtliche Schauer und Gewitter entwickeln. Dabei sind vereinzelt Mengen bis zu 10 Liter pro Quadratmeter möglich.

Am Dienstag beschränken sich örtliche Schauer und Gewitter auf den Südwesten und auf das Alpenvorland, dabei wird es hochsommerlich warm bis heiß. Angenehmer bleibt es im Norden.

Am Mittwoch und Donnerstag nehmen bei teils schwüler Hitze gewittrige Regengüsse von Westen her zu und können örtlich auch wieder kräftig ausfallen.

 

 

Hier finden Sie unser aktuelles Deutschland-Wetter!

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige