Anzeige
  Regenradar: Keine Spur von Regen
 

26.08.2016

Auch gestern schaffte es kein Regentropfen das Hochdruckband zwischen dem Atlantik und dem östlichen Mitteleuropa zu durchbrechen.



Zwar kam es im Tagesverlauf zu mitunter kräftigen Schauern entlang der Kanalküste und über Dänemark, diese erreichten Deutschland jedoch nicht. Damit liegen wir weiter außerhalb des Einflussbereichs von Tief "Irmtraud".



Stattdessen wurden wir landesweit mit strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen belohnt. Daran ändert sich auch heute zunächst nur wenig. Lediglich an der Nordseeküste sind am Nachmittag einzelne Hitzegewitter möglich.



 













Hier finden Sie das aktuelle Deutschland-Wetter!



 



Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²









 


Lukas Nikolaus Melzer

 

mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:


Anzeige

Wetter-Meldungen

Anzeige

mein TV

Donnerwetter.de-meinTV Ihr Programm auf Ihrem Bildschirm - immer aktuell mit dem Wetter von uns!
Donnerwetter.de-meinTV