Anzeige

Regennachschub

Agrartipp, 04.01.2018

Radarbild von Donnerstag, 04.01.2018

Das Radarbild zeigt aktuell vor allem in der Nordhälfte zum Teil stärkere Signale mit Regen. Aber auch in den Südwesten werden im Laufe der Nacht von Frankreich neue Regenfälle aufziehen. Sonst ist der Himmel über Deutschland meistens wolkenverhangen und nur stellenweise zeigen sich einige Sterne.

Heute fällt vor allem im Südwesten teilweise ergiebiger Regen. In Verbindung mit dem Tauwetter bis ins höhere Bergland und Regenmengen zwischen 10 und 50 Liter pro Quadratmeter werden die Pegelstände am Oberrhein weiter ansteigen. Sonst regnet es nur noch gelegentlich oder es treten Schauer auf mit Mengen zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter. Im Norden und Osten bleibt es regional auch trocken.

Am Freitag regnet es vor allem im Süden, am Samstag hauptsächlich noch im Westen. Sonst scheint sich allmählich Wetterberuhigung durchzusetzen.

 


 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige