Anzeige

Ab in den Süden!

Deutschland-Wetter, 21.04.2017

Tiefausläufer dringen weiter vor

Im Norden des Landes nimmt die Bewölkung bereits seit dem Morgen zu und vereinzelt kommt es bereits zu leichten Regenfällen. Gegen Süden nimmt die Bewölkung jedoch kontinuierlich ab und zwischen Schwarzwald und Bayerischem Wald zeigt sich kaum eine Wolke am Himmel.

Dabei steigen die Höchsttemperaturen auf Werte zwischen 11 Grad in Thüringen und Franken und knapp 15 Grad am Rhein.

Bis zum Abend dringen die Tiefausläufer weiter gen Süden vor und der Regen erreicht nun auch das Rheinland, die Sonne zeigt sich hingegen nur noch südlich des Mains für längere Zeit.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige