Anzeige

Bleibt die Nacht frostfrei?

Deutschland-Wetter, 02.01.2015

Wo lauern Gefahren durch Blitzeis?

Heute Abend bleibt es in Süddeutschland verbreitet stark oder dicht bewölkt und es kann hier und da auch noch etwas Schnee, Schneeregen oder Regen fallen. Weiter nördlich lockert die Bewölkung dagegen meist auf und vor allem im Osten und Nordosten wird es oft sternenklar, dabei bleibt es trocken. Nur im Nordseeküstenumfeld sind einzelne Schauer möglich. Die Abendtemperatur liegt bei 6 Grad an der Nordsee und um 0 Grad am Thüringer Schiefergebirge. Im Norden weht ein teils stürmischer, im Küstenumfeld ein teils orkanartiger Wind.

im Norden teils sehr windig

 

In der Nacht zum Samstag bleibt es im Süden des Landes stark bewölkt oder bedeckt, stellenweise bildet sich Nebel, aber auch im Westen ziehen wieder zunehmend dichte Wolken auf, dazu bleibt es weitgehend trocken. Im Norden und Osten Deutschlands ist es überwiegend locker bis aufgelockert, gebietsweise aber auch stark bewölkt, hier bleibt es trocken. Die Temperatur sinkt auf 5 Grad im Emsland und bis -2 Grad im Grabfeld. Im Norden weht weiterhin ein teils stürmischer, im Küstenumfeld ein teils orkanartiger Wind.

weitgehend trockene Nacht

 

Zur Zeit bestehen vor allem für weite Teile Bayerns Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes!

Blitzeisgefahr vor allem im Süden

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige