Anzeige

Es schneit und schneit...

Deutschland-Wetter, 08.12.2017

Temperaturen fallen weiter

Mit Eintreffen der Kaltluft gehen die Regenfälle im Tagesverlauf mehr und mehr in Schnee über. Über Mittag schneit es sowohl in der West- als auch in der Südhälfte des Landes verbreitet, lediglich im Nordosten bleibt es vorerst schneefrei und die Sonne zeigt sich gelegentlich.

Die Schneefälle halten dann auch im weiteren Tagesverlauf an. Nur im äußersten Norden trocknet es zeitweise etwas ab. Im Nordosten mischen sich häufiger auch mal ein paar Tropfen unter die Flocken.

Dazu liegen die Höchsttemperaturen verbreitet bei Werten zwischen 2 und 5 Grad, lediglich im äußersten Osten sind bis zu 7 Grad möglich.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Lukas Melzer
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Kalender

-Anzeige-
Wetter-Kalender 2018
Meteorologischer Kalender 2018 Mit eindrucksvollen Fotos und Erklärungen meteorologischer Phänomene! weitere Infos