Anzeige

Wo können die Straßen glatt sein?

Deutschland-Wetter, 02.01.2017

Gepuderter Start in die neue Arbeitswoche.

Für viele startet die erste Arbeitswoche des neuen Jahres heute mit einer weißen Überraschung. Weiße Flocken konnten sich in der Nacht bis ins Flachland durchkämpfen, so auch an der donnerwetter.de-Zentrale in Bonn:

Am Montagmorgen schafften es weiße Flocken bis ins Flachland.

 

Mit großen Schneemengen müssen Autofahrer an diesem Montag zwar nicht rechnen, meist ist die Schneedecke nur weniger Zentimeter dick, stellenweise können die Straßen aber glatt sein.

An eine vorausschauende und vorsichtige Fahrweise sollte man sich aktuell vor allem dort halten, wo die Schneefront das Land eingezuckert hat. Weiße Flocken bis ins Flachland gibt es zur Zeit von Nordrhein-Westfalen über den Süden Niedersachsens bis hin nach Brandenburg. Im weiteren Tagesverlauf bewegt sich die Front weiter südwärts und wird gegen Abend die Alpen erreichen.

Das aktuelle Straßenwetter für den Montagmorgen finden Sie jederzeit hier!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige