Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 18.06.2017

Hochdruckeinfluss löst die Wolken über Teilen Deutschlands immer mehr auf

Dank des nach Mitteleuropa wandernden Hochs lösen sich die teils noch zäheren Wolkenfeldern über der Mitte Deutschlands im Tagesverlauf mehr und mehr auf und machen immer häufiger der Sonne Platz. Morgen sollte im Land der Himmel größtenteils wolkenlos oder nur leicht bewölkt sein.

Anders ist es derzeit in Teilen Skandinaviens, wo Fronten gebietsweise für Regen sorgen.

Auch über Osteuropa und am Schwarzen Meer findet man dichtere Schauer- und Gewitterwolken.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige