Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 09.11.2017

Noch ruhig

Durch die windschwache Wetterlage über Mitteleuropa hält sich vielfach eine zähe Wolkendecke, aus der es stellenweise etwas tröpfeln oder nieseln kann. Teilweise ist es auch neblig-trübe.

Ab Morgen kommt jedoch wieder Bewegung ins Wetter, wenn von Nordwesten Tiefausläufer mit Wind und Regen auf Deutschland übergreifen und ein ungemütliches und nass-kaltes Wetterwochenende einleiten.

Dem Tief über dem Golf von Genua geht nun auch allmählich die Puste aus.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige