Anzeige

Satellitenbild

Satellitenbild, 10.11.2017

Polartief steuert Regen und Schauer herbei

Das umfangreiche Tief über dem Polarmeer schickt uns von Nordwesten immer wieder Wolkenbänder mit Regen oder Schauern. Morgen rauscht ein Randtief von den Britischen-Inseln kommend nach Mitteleuropa und sorgt in weiten Teilen Deutschlands für kompakte Regenwolken. Auf der Rückseite wird dann der Weg für polare Kaltluft frei, die uns am Sonntag erreichen wird und die Schneefallgrenze sinken lässt.

Freundliches Wetter herrscht in großen Teilen Schwedens und Finnlands im Lee-Bereich des Skandinavischen Gebirges.

Das Tief bei Italien sorgt immer noch für Schauer- und Gewitterwolken im zentralen Mittelmeerbereich.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige