Anzeige

Erstes Todesopfer durch 'Sebastian'?

aktuell, 13.09.2017

Verantwortungslos: Arbeiter stirbt bei Abbau von Riesenrad in Bonn.

Wenige Meter Luftlinie zu unserem Büro in Bonn-Pützchen ist heute Vormittag beim Abbau eines Riesenrads ein Arbeiter in die Tiefe gestürzt und dabei tödlich verunglückt.

Die genauen Hintergründe sind zwar noch nicht geklärt, fest steht aber trotzdem: Wer Menschen bei äußerst widrigen Wetterbedingungen - wie etwa auch der heutigen Sturmlage - überhaupt in bis zu 50 Metern Höhe arbeiten lässt, nur weil möglicherweise der Terminkalender drückt, handelt mehr als unverantwortlich.

Die Aufnahme zeigt die Kulisse von "Pützchens Markt", einem der größten Volksfeste Deutschlands, nach welchem sich das heutige Unglück ereignete.


 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige