Anzeige

Tauwetter, Schnee und Sturm

aktuell, 03.01.2015

Wettergefahren in den nächsten Stunden

Bis in die kommende Nacht bestehen Unwetterwarnungen für Süddeutschland durch Sturm und Hochwasser verursacht durch Starkregen und Tauwetter. In den Mittelgebirgen droht neuer Schneefall mit Problemen auf den Autobahnen ab 300-400 m.

Die aktuelle 2 Stunden-Prognose hilft Ihnen bei der Wetterentwicklung der nächsten Stunden.

Die folgende Abbildung zeigt die Warnübersicht für Deutschland :

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige