Anzeige

Silvester spezial

Spezial, 30.12.2014

Wo locken die Sterne nach draußen?

Der Jahreswechsel steht kurz bevor und viele Menschen fragen sich, ob Sie denn trockenen Fußes ins neue Jahr schreiten können, oder ob es sich doch lohnt einen Regenschirm, zumindest bei einer Feier unter offenem Himmel, mitzunehmen.

Die gute Nachricht zu Beginn, derzeit schaut es nämlich so aus, als dass der Großteil Deutschlands pünktlich um 0 Uhr am 01.01.2015 trocken bleibt. Jedoch bleibt es vor allem in der Osthälfte des Landes wohl weitgehend bedeckt oder auch neblig-trüb und im Osten des Landes kann es dabei auch zeitweise leichten Regen oder Sprühregen geben. Dagegen kann der Himmel in den westlichen Langesteilen schon häufiger auflockern, so dass die Sterne doch hier und da zu sehen sein sollten. Vor allem die Temperaturgegensätze könnten kaum größer sein, denn während an der Nord- und Ostsee um 0 Uhr verbreitet milde 6 Grad gemessen werden, ist es gleichzeitig im Süden des Landes bitterkalt, am Alpenrand liegen die Werte verbreitet unterhalb der -10-Grad-Marke. Alles in allem aber doch ein ganz passables Wetter zum Start ins neue Jahr.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

Wetter-Meldungen

Anzeige