Anzeige

25 Jahre donnerwetter.de

Donnerwetter!, 27.10.2016

Begeben Sie sich mit einem der ältesten Online-Wetterdienste Deutschlands auf Zeitreise! (Teil 1)

Im Oktober 2016 feiert donnerwetter.de seinen "Vierteljahrhundertsten".

Unglaublich aber wahr: Seine Geburtsstunde feierte donnerwetter.de im Jahr 1996 - einem Jahr, in dem man noch mit höchstens 33,6 Kilobit pro Sekunde durchs WWW "lahmte" und man an die Möglichkeiten heutiger Smartphones nicht einmal zu denken vermochte. Einem Jahr, indem man statt zwischen L-, XL- und XXL-Flatrates noch zwischen Fern- und Ortsgesprächen differenzierte. Mit umgerechnet 0,60 Euro konnte damals übrigens der Minutenpreis von Festnetz ins Mobilnetz zu Buch schlagen.

Schöne (und teure) alte Technikzeit...

Dem aufmerksamen Leser und Rechner ist sicherlich aufgefallen, dass seit dem Onlinegang von donnerwetter.de "erst" 20 Jahre vergangen sind.

Nein, wir wollen uns nicht älter machen als wir eigentlich sind:

Auf 25 Jahre kommt der Wetterdienst mit seinem Vorläuferunternehmen; "Brandt-Wetter" wurde im Jahr 1991 ins Leben gerufen und fünf Jahre später von donnerwetter.de abgelöst.

 

Welchen erstaunlichen Wandel unsere Wetterseite in den vergangenen zwei Jahrzehnten durchmachte, sehen Sie in unserer Zeitreise!

 

1996 - So sah donnerwetter.de zum Start aus. Deutschlandwetter, Straßenzustand, Reisewetter und die Schneehöhen. Damit war donnerwetter.de schon eine der ausführlichste Wetterseiten des Internets! Das Logo sah auch noch ein bißchen anders aus...


 

1997 änderte sich die Navigationsleiste etwas und die Satellitenbilder sowie der Pollenflug kamen neu dazu. Außerdem gab's in der 'Wetter-Ecke' jede Menge Infos rund um das Wetter.

Auf der Homepage standen die Neuerungen sowie Aktionen - ein Prinzip, das wir bis heute beibehalten haben. Die Verbindung Wetter und Webcam-Links gab's auch zuerst bei uns. Und: Wir hatten den ersten Wetter-Newsletter mit der täglichen Vorhersage in Deutschland! Auch das Straßenwetter war vorher im Internet weitgehend unbekannt, ist nun aber auf fast jeder Wetterseite zu finden. Naja, aber wir fanden sogar den Aufbau unseres Feedback-Formulars kurz darauf bei einem Mitbewerber wieder... ;-)

 


1998 gab's zunächst nur eine kleine Renovierung der Navigationsleiste, aber vor allem ein neues Logo! Die größte Veränderung betraf aber das Regionalwetter: Nach der Eingabe des Ortsnamens oder der Postleitzahl kam direkt das Wetter der Region. Heute gibt's das eigentlich überall, damals noch nicht...!

 

1999 folgte ein größeres Facelifting. Ins neue Jahrtausend wollten wir mit einer neuen Webseite gehen! Aus heutiger Sicht sieht's alles ein bißchen nach 'Seventies' aus, die Webseite bekam also Schlaghosen verpasst: Runde Ecken an jeder Ecke!

Mit der Zeitreise geht's weiter im zweiten Teil>>

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos