Anzeige

Abwarten und Tee trinken?

Agrartipp, 23.09.2017

Darjeeling-Engpass nach Generalstreik in Westbengalen wahrscheinlich.

Gerade an kalten Tagen greifen viele von uns lieber zur Tee- als zur Kaffeetasse.

Doch nun müssen vor allem die Freunde des bei uns sehr beliebten Darjeeling-Tees zittern, denn neben heftigem Monsunregen hat ein Streik der Teepflücker den in Westbengalen beheimateten Pflanzen zugesetzt. Der Generalstreik war nach Unabhängigkeit der nepalesischen Minderheit der Gorkha ausgerufen worden.

Nur wenige Tonnen des Tees sind bisher von den Feldern geholt worden. Im schlimmsten Fall droht in dem feucht-kühlen und tropischen Bergklima nun eine Verwilderung der Pflanzen, was eine für Jahre schlechte Teequalität bedeuten könnte.

Eine "normale" Ernte gibt es möglicherweise erst wieder im Jahr 2019 -  dies hängt ganz vom Generalstreik der Gorkha ab.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos