Anzeige

Aktuell einzelne Schauer unterwegs

Agrartipp, 17.09.2017

Radarbild von Sonntag, 17.09.2017

Das Radarbild zeigt aktuell über der Nordsee eine kräftige Schauerkette. Sie konnte sich bilden, weil das Wasser noch deutlich wärmer ist, als die sich darüber befindende Luftmasse. Auch bei Fehmarn über der Ostsee ist dieses Phänomen zu erahnen. Sonst erkennt man über Deutschland nur wenige Schauersignale. Teilweise ist der Himmel bewölkt, teilweise aber auch sternenklar. Stellenweise haben sich Nebelfelder gebildet.

Heute entwickeln sich mit sonniger Einstrahlung wieder örtliche Schauerwolken, vereinzelt auch mit Blitz und Donner. Die Niederschlagsmengen liegen dabei meist zwischen 1 und 10 Liter pro Quadratmeter. Trocken bleibt es vermutlich im Nordosten. Gegen Abend zieht von Ostfrankreich ein kleines Regengebiet nach Baden-Württemberg rein.

In den kommenden Tagen bleibt es wechselhaft mit sonnigen Abschnitten, aber auch einigen Regen- und Schauerwolken. Die Niederschlagsmengen liegen dabei aber meistens unter 10 Liter pro Quadratmeter. Regional bleibt es auch ganz trocken. In den teils klaren und sehr kühlen Nächten können sich Nebelgebiete bilden.

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos