Anzeige

Allmählich abziehende Niederschläge

Agrartipp, 23.03.2018

Radarbild von Freitag, 23.03.2018

Das Radarbild zeigt aktuell vor allem in Südbayern noch leichte bis mäßige Signale mit Schnee. Sonst erkennt man örtliche, kleinräumige Signale überwiegend mit Regen oder Sprühregen und nur noch im Bergland mit Schnee. Der Himmel über Deutschland präsentiert sich überwiegend wolkenverhangen. Stellenweise haben sich in der feucht-milden Luftmasse Nebelfelder gebildet.

Heute tagsüber fällt im Chiemgau je nach Höhenlage noch Regen oder Schnee. Die Mengen liegen hier zwischen 1 und 7 Liter pro Quadratmeter. Sonst tröpfelt oder nieselt es nur stellenweise noch etwas.

Am Samstag bleibt es im ganzen Land meist niederschlagsfrei.

Am Sonntag ziehen in den Norden und Westen Regen oder Schauer mit Mengen von 1 bis 7 Liter pro Quadratmeter. Auch im Süden können sich am Nachmittag einzelne Schauer bilden.

 

 

 

Tatsächliche Verdunstung in Liter pro m²

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos