Anzeige

Existenzieller Verlust

Agrartipp, 05.05.2017

Gibt es Entschädigungen für die Bauern?

Durch den vermehrten Frost in der Nacht sind blühende Pflanzen wie Apfelbäume, Raps und Erdbeerpflanzen erfroren. Der Ertragsverlust ist existenziell für die Landwirte, ihre Arbeit war umsonst.

Nun wurden die Frostschäden im April vom Land als Naturkatastrophe eingestuft und jeder Bauer, der mehr als dreizig Prozent Ertragsverlust hat soll finanziell unterstützt werden. Ob diese Unterstützung für die Landwirte ausreichend ist bleibt noch unklar. Auch wer die Kosten übernehmen wird muss das Kabinett noch entscheiden, die Landwirtschaftliche Rentenbank hat ihre Unterstützung aber schon zugesagt. Nun wird bereits über zukünftige Frostversicherungen und Risikofonds für Landwirte diskutiert.

...und die Gefahr ist noch nicht vorbei. Die Eisheiligen kommen noch.

  Carolin Gilgenbach
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos